Spielzeug für draußen

 

Jetzt geht´s raus in den Garten

Unsere Kinder haben schon seit Wochen darauf gewartet. Haben wir nicht alle immer wieder in diese fragenden Augen gesehen und immer wieder die gleiche Frage gehört: “Wann darf ich endlich draußen spielen?”

Die letzten regnerischen und kalten Wochen waren dem nicht gerade förderlich. Doch nun wird es warm und die Sonne strahlt – über dem Spielhaus für meine Kleine. Ich habe mich für das “little tikes Spielhaus – Cozy” entschieden, welches ich auf der Website spielturm.de gefunden habe.

Ich habe mich für ein robustes und besonders schön buntes Spielhaus entschieden. Unsere Tochter ist erst zwei Jahre alt, aber hat eine unglaubliche Fantasie. Die kann sie nun in ihrem Spielhaus ausleben. Und die Nachbarskinder sind auch begeistert und finden sich dementsprechend oft in unserem Garten ein.

Für 149,00 € kann man das little tikes Spielhaus – Cozy bei spielturm.de erstehen. Ich finde, das ist ein angemessener Preis dafür, was dieses kunterbunte Haus aus Kunststoff zu bieten hat. Wenn ich es so in der Ecke unseres Gartens unter den Bäumen sehe, welche bald ordentlich Blätter tragen werden, dann schaut das wirklich idyllisch aus. Vielleicht trägt dazu auch das Design des Spielzeugs bei. Es ist ein kleiner Pavillion, welche nach allen Seiten Fenster hat, die geöffnet werden können. Einmal habe ich eine wirklich süße Szene beobachtet. Meine Tochter und ihre Freundin spielten im Garten. Als es dann plötzlich zu regnen begann, waren die beiden sofort im Spielhaus und schauten sich den Regen von ihrem kleinen Refugium aus an – wie zwei kleine Hausherrinnen.

Doch nicht nur bei Regen ist es im Inneren dieses Spielhauses schön. Die Kinder treffen sich dort auch um mit ihrem Puppengeschirr zu spielen. Es ist einfach allerliebst, wie sie sich in diesem Spielhaus ihre ganz eigene Welt erschaffen. Unsere Tochter wird hier an diesem Spielhaus sicherlich noch lange Zeit ihre Freude haben.

Aber vielleicht bekommt unsere Tochter dann aber auch ein weiteres Spielhaus – eines für “größere Mädchen”.
Ich habe bei spielturm.de das Dinotoys – Spielhaus Makasi gesehen und mich erkundigt, ob es Freunde hier kennen und empfehlen können. Und siehe da, eine Bekannte hat es für ihre beiden Kinder gekauft. Die sieben und fünf Jahre alten Jungs sind begeistert und haben sich darin sozusagen ihr eigenes Farmhaus geschaffen. Sie fühlen sich darin wie im “Wilden Westen” und tatsächlich hat dieses Farmhaus etwas von dem Charme, welcher von den ersten Siedlerhäusern dort bekannt ist.

Es ist ganz aus Holz gefertigt, was mir selbst besonders gut gefällt. Aus drei Fenstern können die Kinder ins Freie schauen, über eine Tür erreichen sie sowohl das Innere des Hauses als auch die Veranda. Sie ist das Highlight dieses Spielhauses und verleiht ihm nochmal besonderen Charme. Die Jungs spielen in dem Haus natürlich eher wilde Spiele, verteidigen es gegen Indianer und so weiter. Aber wenn sie Mädchen aus der Nachbarschaft zu Gast haben, wird auch hier ganz gesittet Tee getrunken und mit Puppen gespielt.

Übrigens eignet sich das Dinotoys – Spielhaus Makasi besonders gut, um mit anderen Elementen, welche bei spielhaus.de angeboten werden, kombinierbar. Beispielsweise mit einer Rutsche oder einem Sandkasten.