Neuere Beiträge » Subscribe Letzte Beiträge

Gürtel – Was kann man kombinieren?

 

Das richtige Outfit gut mit Gürteln zu kombinieren ist nicht immer sehr leicht. Jedoch gibt es allerhand verschiedene gute Kombinationen. Bei den richtigen Zusammenstellungen ist die Farbe des Gürtels sehr bedeutend. Zum Beispiel ist die Kombination zwischen einem braunen Gürtel und schwarzen Schuhen nicht gut.

Es gibt mehrere unterschiedliche Farbverbindungen die super zusammen passen. Ein schwarzer Gürtel passt beispielsweise zu jeder Farbe, wenn alles andere stimmt. In diesem Fall wären schwarze Schuhe angebracht, was zu jeder Hosenfarbe passt. Wer dann ein buntes Oberteil anziehen möchte, kann dieses auch mit gleichfarbigen Accessoires anpassen. Fast das selbe gilt für weiße Gürtel, mit weißen Schuhen. Bei dieser Verbindung sollte aber die Hose auch mit dem Oberteil zusammenpassen. Ideale Farbkombinationen sind oft, Schwarz und Gelb, Braun und Rosa, Lila und Rosa, Grün und Gelb, wobei es natürlich noch viele mehr gibt. Selbstverständlich kommt es immer auf den Geschmack des Tragenden an.

Da jeder Mensch seinen eigenen Geschmack hat, muss er für sich selbst herausfinden welche Farben ihm imponieren. Man sollte auf keinen Fall zum Beispiel einen roten Gürtel mit grünen Schuhen anziehen, denn diese Kombination passt überhaupt nicht zusammen. Sowas ist dann ein sogenanntes No go unter den Klamotten Kombinationen, von denen es, wie von den guten Farbverbindungen auch einige gibt. Wer seinem gut kombinierten Outfit das gewisse Etwas verleihen möchte, sollte immer auch die farblich gut abgestimmten Accessoires auf Lager haben. Wenn man ein etwas gutes Farbgefühl hat, kann man eigentlich bei den Klamottenverbindungen nichts falsch machen.

Richtig gute Gürtel gibt es hier: http://www.guertel.eu/

GoKart Berg Special

 

Nicht erst seit Michael Schumacher träumen alle Kids von einem eigenen GoKart. Ob Mädchen oder Junge, am Meer oder querfeldein – ein Berg Special GoKart erfüllt alle Wünsche. In der Rubrik Berg Special finden Sie Go Karts wie das Berg Pirato AF, Berg Safari AF, Berg X-tech AF, Berg Gold AF und Berg Roxy AF oder Berg Chopper AF.

Alle Berg Special GoKarts verfügen über einen automatischen Freilauf. Deshalb tragen Sie auch den Zusatz AF im Namen. Durch den automatischen Freilauf fährt das GoKart auch dann, wenn der Fahrer nicht ständig tritt. Außerdem schaltet der automatische Freilauf beim Rückwärtsfahren automatisch um. Alle Berg Special GoKarts außer dem Berg Chopper AF haben zudem eine Pendelachse, womit es sich insbesondere im unwegsamen Gelände gut fahren lässt. Das GoKart ist beweglicher und kippt daher nicht so schnell um.

Berg Pirato AF, – Safari AF und Berg X-tech AF lassen sich besonders leicht lenken und eignen sich daher auch für jüngere GoKart Fahrer und Fahrerinnen.

Sie haben eine doppelte Kugelkopfsteuerung. Alle drei GoKarts sehen besonders cool aus und haben ein spezielles Sportlenkrad, was sie von den anderen Modellen unterscheidet. Sie bekommen darüber hinaus ein individuelles Fahrzeug-Kennzeichen mit dem Namen des Besitzers. Spezielle Offroad-Reifen und sportliche Front Spoiler verlocken besonders zur Fahrt über Stock und Stein. Die GoKarts sind in den beliebten Sportwagenfarben rot, tarnfarben und silbermetallic erhältlich. Das rote Berg Pirato AF erkennt man an der gehissten Piratenflagge. Das Safari AF fällt durch seine besonders großen Profilreifen und seine perfekte sandfarbene Tarnfarbe auf – wer eine Expedition durch die Wüste plant, sollte sich für dieses GoKart entscheiden. Eher klassisch in Silbermetallic mit Gelb kommt das X-tech daher. Von weitem schon kann man es an seiner orangen Rundumleuchte erkennen. Die gibt es für die anderen Modelle natürlich auch als Berg Zubehör.

Das Berg Gold AF ist hingegen ein spezielles Straßen-GoKart. Es hat als einziges GoKart einen goldenen Rahmen und glänzt durch Chromeffekte und unzählige Glitteraufkleber. Für eine gute Straßenlage hat es Freilaufautomatik, Pendelachse und Frontspoiler. Anders als die Offroad-Modelle sind beim Berg Gold AF Superslick-Reifen aufgezogen für eine besonders dynamische Beschleunigung auf der Straße. Das Berg Roxy AF ist die etwas leichtere Variante für weibliche GoKart Fahrerinnen. Rosa, orange und Blumenmuster sind hier die vorwiegenden Farben.

Ein besonderes Berg Special GoKart ist das Chopper AF mit Seitenwagen. Die spezielle Chopper-Vordergabel und der zweite Sitz machen das Berg Chopper AF GoKart zu einem echten, coolen Chopper, das fast ein Motorradfahrgefühl aufkommen lässt. Natürlich hat das Chopper AF die typischen Chromverzierungen und spezielle Motorradreifenprofile hinten.

Leckeres vom Gasgrill

 

Grillen hat Gott sei Dank immer Saison. Gerade darum sollte und kann man auf einen Gasgrill nicht mehr verzichten. Sie tun Ihrer Gesundheit was Gutes und Ihre Nachbarn werden auch nicht mehr vom Rauch belästigt.

Unerwartete Gäste? Kein Problem mehr mit einem Gasgrill. Es gibt kein langes Warten mehr bis der Grill einsatzbereit ist. Sie können sofort starten und die Temperatur ist einfach und gleichmäßig zu regeln. Falls Sie noch kein Fan vom Grillen sind, mit einem Gasgrill werden Sie es bestimmt werden.

Ein SOUVLAKI-Grillrezept, das man nur zu gerne empfehlen möchte ist folgendes:

ZUTATEN:

  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Tasse Essig
  • 1 Teelöffel süßer pikanter Senf
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 600 Gramm Kalbfleisch
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Mixen Sie das Öl, den Essig. den Senf und den Knoblauch. Schneiden Sie das Fleisch in viereckige gleich kleine Stücke und geben Sie die Marinade darüber. Decken Sie das Ganze zu und lassen Sie das marinierte Fleisch im Kühlschrank mehrere Stunden oder eine Nacht lang ziehen. Danach das Fleisch auf die dafür vorgesehenen leicht geölten Spieße stecken. Wer es lieber bunter auf den Spießen möchte, kann zwischen den Fleisch Stücken auch Paprika, Zwiebeln oder kleine Tomaten aufspießen.

Passen Sie auf das der Gasgrill richtig heiß ist, damit die Souvlaki schnell gegrillt werden können, da das Fleisch bei zu geringer Hitze schnell trocken und hart wird.

Falls Sie Gemüse, wie Auberginen und Zucchini zu Hause haben, legen Sie das auch mit auf den Grill. Mit gehobeltem Knoblauch, Olivenöl und Balsamico-Essig darüber, schmeckt das Gemüse vorzüglich. Servieren Sie das Fleisch aber auch nach Belieben mit Reis, Kartoffeln, Püree und Tsatsiki-Sauce.

Für die Tsatsiki braucht man:

500 Gramm Joghurt, 1 Gurke, etwas Salz, etwas Essig, etwas Öl (muss aber nicht sein)

Gurke raspeln, mit Salz bestreuen und einige Minuten abtropfen lassen. Gurken mit der Hand gut ausdrücken, Saft wegschütten, Gurken zum Joghurt geben und nach Geschmack salzen. Jetzt noch Essig dazu und fertig.

Tags:

Welche Zubereitungsarten ermöglicht ein Säulengrill?

 

In erster Linie dient ein Säulengrill natürlich zum Grillen von Fleisch, Wurst, Fisch und Gemüse. Das Grillgut wird auf die Roste gelegt und wie bei jedem anderen Grill auch gegart.

Ein Säulengrill ist schon eine feine Sache. Dank etlichem Zubehör, das sich nach und nach zugelegt werden kann, besteht die Möglichkeit auch Anderes mit dem Säulengrill zu “garen”.

Dank dem Zubehör kann mit einem Säulengrill sogar geräuchert werden.

Ein Räucheraufsatz wird auf dem Säulengrill angebracht. In diesem Räucheraufsatz können dann zum Beispiel leckere Forellen geräuchert und noch warm sofort verspeist werden. Das wäre dann mal ein ganz anderer Grillabend. Allerdings sollten für die Räucherei Buchenholzspäne benutzt werden. Die Späne verglühen langsam und geben dem Fisch ein besonderes Aroma.

Ein weiteres Zubehörteil für den Säulengrill ist ein Grillspieß. Dieser wird an der Grillfläche des Säulengrills angebracht. Vorher wird ein Braten oder Ähnliches aufgespießt. Ideal, wenn ein Hähnchen gerillt werden soll. Unter ständigem Drehen werden die Fleischstücke langsam knusprig gegrillt. Damit es keine lahme Arme gibt, darf jeder Gast mal ein paar Minuten den Grillspieß drehen.

Lecker schmecken auch Fleischspieße. Um diese gleichmäßig von allen Seiten zu garen, wird der Grillspieß mit Fleischhalter genutzt. Ein weiteres Zubehörteil für einen Säulengrill.

Auch für Gemüsespieße oder Spieße mit Meeresfrüchten eignet sich dieser Fleischhalter.

Noch einfacher geht es, wenn für die Fleischspieße der Schaschlikspießaufsatz (ein weiteres Zubehörteil für einen Säulengrill) benutzt wird. Das Fleisch kann zusammen mit Gemüse auf die Edelstahlspieße gesteckt werden und dank dieses Aufsatzes einfach auf den Säulengrill gelegt werden.

Es muss also nicht immer nur Wurst oder Fleisch in Steakform vom Grill kommen.